Städtische Museen

Landsberg am Lech

Fotoaktion #50JahreInselbad

Von 30. Juli bis 30. September 2021

Kommendes Jahr feiern wir 50 Jahre Inselbad! Am 29. Juni 1972 öffnete das Inselbad in seiner heutigen Form die Türn und zieht seitdem Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Schwimmer, Spaßbader, Sonnenanbeter und Erholungssuchende gleichermaßen an. Das Inselbad ist ein Stück Stadtbild, ein Stück Freizeit, Kindheit und Jugend für die Landsberger und ein Ort des sozialen Miteinanders.

Zum Jubiläum suchen wir eure Fotos und Geschichten. Was macht für euch das Inselbad aus? Was verbindet ihr mit dem Inselbad? Habt ihr dort etwas Besonderes erlebt? Schießt ein Foto bei eurem nächsten Inselbad-Besuch oder kramt in der Fotosammlung. Veröffentlicht euer Foto auf eurem Profil auf Instagram oder Facebook unter dem Hashtag #50JahreInselbad, verlinkt @MuseenLandsberg und schreibt einen kurzen Text zum Bild. Auf Facebook darf es auch nur eine Geschichte sein.

Alternativ schickt uns Foto oder Geschichte per E-Mail an museumssammlung@landsberg.de mit dem Betreff #50JahreInselbad oder auch per Post an Neues Stadtmuseum Landsberg am Lech, Von-Helfenstein-Gasse 426, 86899 Landsberg am Lech.

Ausgewählte Fotos und Geschichten werden in einer Ausstellung und einer Publikation zum 50jährigen Jubiläum des Inselbads Platz finden, die in Kooperation von Stadtmuseum, Kulturbüro und Stadtarchiv entstehen.

Wichtig: Bitte wählt keine Fotos mit Personen, die ihr nicht persönlich kennt und deswegen auch nicht gefragt habt, ob ihr sie fotografieren und das Foto veröffentlichen dürft. Diese Fotos können wir aus rechtlichen Gründen später nicht verwenden. Euer Profil muss außerdem öffentlich sein. Beachtet unbedingt die Teilnahmebedingungen, denen ihr durch Teilnahme zustimmt.


Bisherige Beiträge zur Aktion "50 Jahre Inselbad"

Wir freuen uns über noch mehr Fotos und Geschichten aus dem Inselbad!

Ruhiges Wellenbecken im Inselbad mit Gebäude im HintergrundFoto: Brigitte Incorvaia


Teilnahmebedingungen

  1. Teilnahme
    1. Die selbstgemachten Bildern können unter dem Aktions-Hashtag #50JahreInselbad und mit Verlinkung des Museumsprofils @MuseenLandsberg auf Instagram oder Facebook veröffentlicht werden. Nötig dafür ist ein öffentliches Profil.
    2. Alternativ können Bilder und Geschichten per E-Mail an museumssammlung@landsberg.de mit Betreff #50JahreInselbad oder per Post geschickt werden an Neues Stadtmuseum Landsberg am Lech, Von-Helfenstein-Gasse 426, 86899 Landsberg am Lech.
    3. Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmende mit den Teilnahmebedingungen und der Anwendung des deutschen Rechts gemäß Ziff. VII.2 ausdrücklich einverstanden.
    4. Teilnehmen kann jede natürliche Person.
    5. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, die unwahre Angaben zu ihren persönlichen Daten machen, rechtswidrige oder den Teilnahmebedingungen widersprechende, diskriminierende oder anstößige Inhalte einreichen oder die elektronischen Einrichtungen der Aktion missbrauchen.
  2. Durchführung und Abwicklung
    1. Berücksichtigt werden Bilder und Geschichten, die zwischen dem 30. Juli und 30. September 2021 auf öffentlichen Profilen auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #50JahreInselbad veröffentlicht oder per E-Mail oder Post an uns geschickt werden.
    2. Beiträge können auf den Profilen @MuseenLandsberg auf Instagram und Facebook unter Angabe des Teilnehmerprofils veröffentlicht und geteilt werden. Eine Auswahl der per Mail oder Post eingereichten Fotos und Geschichten werden auf der Internetseite www.museum-landsberg.de/de/inselbad eingebunden. Ausgewählte Bilder und Geschichten werden 2022 in einer Ausstellung und einer Publikation zum 50jährigen Jubiläum des Inselbads in der Schriftenreihe des Neuen Stadtmuseums Platz finden. Sie entstehen in Kooperation von Stadtmuseum, Kulturbüro und Stadtarchiv Landsberg am Lech.
    3. Ansprechpartner bei Fragen: Anna Leiter, Projektbetreuung im Neuen Stadtmuseum Landsberg am Lech, E-Mail: anna.leiter@landsberg.de, Telefon: 08191/128 362.
  3. Urheber- und Persönlichkeitsrechte
    1. Zeitlich und räumlich unbegrenztes, aber nicht exklusives Nutzungsrecht: Die Teilnehmenden räumen der Stadt Landsberg am Lech, vertreten durch das Neue Stadtmuseum, an dem von ihnen zur Teilnahme an der Fotoaktion eingereichten Foto das zeitlich und räumlich uneingeschränkte Recht für an die Fotoaktion zweckgebundene Nutzungsarten ein. Hierzu zählen das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung im Internet einschließlich der Nutzung in den sozialen Medien, das Recht zur Speicherung auf Bild- und Tonträgern der Stadt Landsberg am Lech, das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung des Fotos in gedruckter Form und das Ausstellungsrecht. Die Nutzungsrechtseinräumung erfolgt unentgeltlich.
    2. Das Neue Stadtmuseum informiert die Teilnehmenden vorab über eine geplante Nutzung in Ausstellung und Publikation und räumt ihnen die Möglichkeit ein, die Verwendung ihrer Bilder in Schriftform abzulehnen. Hierfür wird eine gesondere Nutzungsvereinbarung geschlossen.
    3. Die Teilnehmenden versichern, dass die mit dem Hashtag #50JahreInselbad veröffentlichten oder per E-Mail oder Post eingereichten Bilder frei von Rechten Dritter sind - das betrifft v.a. Urheberrechte, Leistungsschutzrechte oder Persönlichkeitsrechte - und sie frei pber die Fotos verfügen dürfen. Die abgebildeten Personen dürfen keine Einwände gegen eine Veröffentlichung haben. Sie stellen die Stadt Landsberg am Lech vorsorglich von allen Ansprüchen Dritter frei, die darauf beruhen, dass die vorstehende Zusicherung nicht zutrifft.
    4. Die Teilnehmenden werden bei jeder Nutzung namentlich (gegebenenfalls mit Profilnamen) genannt, soweit sie sich nicht ausdrücklich anderweitig schriftlich zur Nennung äußern. Die Stadt Landsberg am Lech ist zu jeder Nutzung berechtigt, aber nicht verpflichtet.
  4. Haftung
    1. Für den Verlust oder die Unvollständigkeit der durch die Teilnehmenden übermittelten Daten übernimmt die Stadt Landsberg am Lech keinerlei Haftung. Dies gilt auch für die Bekanntmachung von Informationen durch Dritte aufgrund von technischen Fehlern und/oder unautorisiertem Zugriff. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
  5. Datenschutz
    1. Die Stadt Landsberg am Lech beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
    2. Die Teilnehmenden sind mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung der von ihnen angegebenen Daten durch die Stadt Landsberg am Lech einverstanden, soweit dies erforderlich und zweckmäßig für die Durchführung der Aktion ist. Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass ihre Beiträge sowie ihre Namen oder Profilnamen im Rahmen der Fotoaktion in Online- wie Printmedien öffentlich bekannt gegeben werden.
    3. Teilnehmende können jederzeit Informationen über die gespeicherten Daten einfordern oder aber die Einwilligung zur Speicherung für die Zukunft aufheben. Durch letztere treten sie von der Teilnahme zurück.
  6. Vorzeitiges Ende der Aktion
    1. Die Stadt Landsberg am Lech ist berechtigt, die Aktion zu jedem Zeitpunkt vorzeitig ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen.
    2. Die Verfügbarkeit und Funktion der Aktion kann nicht gewährleistet werden. Die Aktion kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche für die Teilnehmenden entstehen. Hierzu gehören organisatorische oder technische Probleme (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in Hard- oder Software), Regeländerungen oder Entscheidungen durch die Plattformen Instagram oder Facebook.
  7. Schlussbestimmungen
    1. Der Rechtsweg ist in Bezug auf die Durchführung der Aktion ausgeschlossen.
    2. Die Durchführung der Aktion und die Rechtsbeziehungen der an der Aktion beteiligten Personen richten sich ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, unabhängig von dem Ort, von dem aus Teilnehmende an der Aktion teilnehmen.
    3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.