Städtische Museen

Landsberg am Lech

Sammlungsaufrufe

In einigen Themenbereichen oder Zeitabschnitten ist die Museumssammlung lückenhaft. Um diese Lücken zu füllen und Zeiten und Phänomene umfassend zu dokumentieren, benötigen wir die Unterstützung der Bürger. Daher entwickelt das Museum regelmäßig sogenannte Sammlungsaufrufe. Zu einer bestimmten Zeitspanne oder einem bestimmten Thema bitten wir die Bürger, sich mit ihren Sammlungen, Erbstücken, Fotoalben oder Dachbodenfunden und ihren Erinnerungen und Geschichten an uns zu wenden. Der Beitrag der Bürger erlaubt dem Museum die Sammlung zu vervollständigen, aber auch das Geschichtserleben der Menschen vor Ort zu erfassen, bürgernahe Geschichte zu dokumentieren, ein vielstimmiges Bild zu zeichnen.

Für das Museum gilt es jedoch nicht nur Zeugnisse der Vergangenheit zu sammeln, sondern auch die Gegenwart zu dokumentieren. Die Gegenwart ist spätestens für die kommende Generationen Geschichte und sollte gesammelt werden solange sie aktuell ist und Objekte und Geschichten greifbar sind. Die Schwierigkeit besteht allerdings darin, ohne zeitliche Distanz zu beurteilen, was für die eigene Zeit typisch ist oder lohnt, aufbewahrt zu werden.

Um ein breites Spektrum an Aspekten, Objekten und Geschichten abdecken zu können, bitten wir die Landsbergerinnen und Landsberger darum, gemeinsam mit uns zu sammeln und Erfahrungen und Geschichten, Fotos, Videos, Texte und Objekte mit uns zu teilen. Was bestimmt den derzeitigen Alltag? Wie wird man sich in Landsberg, aber auch allgemein, an diese Zeit erinnern? Was werden nachfolgende Generationen über unsere Gegenwart erfahren?

Im Folgenden können Sie die letzten Sammlungsaufrufe des Stadtmuseums nachlesen.

  • Foto Fanfarenzug der Hitlerjugend in Landsberg mit Link zum Sammlungsaufruf zur NS-Zeit

    Sammlungsaufruf NS-Zeit

    Landsberger Objekte aus NS- oder Nachkriegszeit suchen wir seit dem Sammlungaufruf 2018/2019 für die neue Abteilung Zeitgeschichte.

  • Skulptur aus Steinen in Form eines Corona-Virus mit Link zum Sammlungsaufruf Corona

    Sammlungsaufruf Corona

    Welche Objekte, Szenen und Geschichten prägen den Landsberger Alltag in Zeiten von Corona?

  • Logo mit Schrift "50 Inselbad" und stilisiertem Gebäude, Link zur Fotoaktion Inselbad

    Fotoaktion 50 Jahre Inselbad

    Zur Jubiläumsausstellung im Inselbad 2022 suchen wir Fotos und Erinnerungen der Landsberger aus 50 Jahren.

Neues Stadtmuseum
Von-Helfenstein-Gasse 426
86899 Landsberg am Lech

Bürozeiten
Montag-Freitag 8 - 12 Uhr

Kontakt
08191/128360
neues.stadtmuseum@landsberg.de

.