Städtische Museen

Landsberg am Lech

Landsberger Alltag in Zeiten von Corona

Wie hat sich unser Alltag verändert? Welche Bilder und Szenen begegnen uns im neuen Alltag während der Corona-Pandemie? Und woran werden wir uns später erinnern, wenn die Gegenwart Geschichte geworden ist?

Gerne möchten wir das zusammen mit den Landsbergerinnen und Landsbergern dokumentieren und für die Nachwelt bewahren. Es gibt viel, was sich festzuhalten lohnt.

Besonders spannend sind für das Museum außerdem die Geschichten und Hintergründe, die sich in den Fotos verbergen. Wo und wann ist das Foto entstanden? Warum habt ihr dieses Motiv ausgewählt, was bedeutet es für euch, warum steht es für diese Zeit? Geschichten ermöglichen es, nicht nur das äußere Geschehen festzuhalten, sondern auch zu zeigen, wie wir damit umgehen. Geschichten und Gedanken machen Objekte und Fotos wertvoll und spannend.

Wir freuen uns auf eure Fotos und Gedanken! Die Einsendungen zeigen wir in der Fotogalerie oben.

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung